Logo der AG Philatelie
  • Mitteilungsblatt
  • Katalog
  • Neuheitenbezug
  • Rundsendungen
  • Publikationen

Die Zacken- und Stachelpost

Zacken- und Stachelpost Nr. 84

Die seit Gründung der AG Philatelie herausgegebenen Rundschreiben präsentieren sich seit 2005 (Nummer 69) unter dem Titel Zacken- und Stachelpost in einem vollständig neuen Gewand. Der Titel ist mit einem Augenzwinkern zu verstehen ist er doch weder philatelistisch noch botanisch korrekt, was uns jedoch nicht weiter stört.

Die Veränderungen sind nicht nur äußerlicher Art sondern auch inhaltlicher Natur, was sich u.a. durch die Einführung regelmäßig wiederkehrender Rubriken widerspiegelt. Hier ein paar Beispiele:

  • Sammeln aber wie?
  • Gewusst?
  • Vorgestellt
  • Webtipp
  • Motivneuheiten
  • Aus der Leserpost

Ergänzt werden diese feststehenden Rubriken durch zahlreiche aktuelle Information über unser Motivsammelgebiet. Gelegentliche Abschweifungen, z.B. in die Welt der Telefonkarten oder Münzen, vervollständigen die Hefte.

Die Zacken- und Stachelpost erscheint vier bis sechs Mal im Jahr und hat einen Umfang von 8 bis 12 Seiten. Der Bezug ist im Mitgliedsbeitrag enthalten. Ein kostenloses Probeheft schicken wir Ihnen auf Anforderung gern zu.